Die Arbeitsplatte der Küchenzeile muss eine Menge aushalten. Hier wird geschnitten, heiße Töpfe abgestellt und mit allerlei gekleckert. Da bedarf es schon eines besonderen Materials. Zusätzlich sollte die Küchenarbeitsplatte natürlich auch noch ästhetischen Ansprüchen genügen.

Ein Überblick über häufiges Material

Kunststoffbeschichtung in Holzoptik

Kunststoffbeschichtung in Holzoptik, © by tomwaitsfan/ pixelio.de

Schichtstoffplatten – Schichtstoffplatten bestehen aus einer bis zu 60 mm dicken Spanplatte und sind mit Kunststoff beschichtet. Häufig haben sie eine etwas unregelmäßige Oberfläche und sind recht unempfindlich. Wasser, Hitze, Stöße und Säuren können ihnen nichts anhaben.

Corianplatten – Corian ist eine Mischung aus unterschiedlichen Materialien und besteht aus Kunststoff, Phosphaten, Aluminium sowie Kupfer. Dies macht Corianplatten sehr widerstandsfähig gegen Säuren, Laugen, Wasser, Hitze, Schnitte und Stöße.

Fliesenplatten – Fliesen müssen eine ebene Fläche auf der Spanplatte bilden und dürfen nur sehr schmale Fugen haben. Dann sind sie ein unempfindliches Material.

Granitplatten – Schnitte, Nässe oder Hitze kann den Steinplatten nichts anhaben. Vorsicht ist jedoch bei Fett- und Ölflecken geboten. Diese können Verfärbungen hinterlassen und sollten sofort (!) entfernt werden.

Massivholzplatten – Diese Form der Platten werden aus schmalen Leisten zusammengeleimt und bestehen aus Teak- oder Buchenholz. Sie sind eher empfindlich und müssen durch häufiges Scheuern oder ölen gut gepflegt werden.

Für welche Art der Arbeitsplatte man sich entscheidet, hängt sicher auch von der Widerstandsfähigkeit des Materials ab. Entscheidend ist hier, wie häufig gekocht wird und wer die Arbeitsplatte nutzt. Kinder kleckern sicher häufiger als Erwachsene. Sind Sie auf der Suche nach einer praktischen oder schicken Lösung? Auch die Kosten dürften ein entscheidender Faktor sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Küchenexperten, welches der Materialien er Ihnen zu welchem Preis anbietet.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Linkarena