Auch Küchen lassen sich nach den verschiedenen Einrichtungsstilen gestalten. Je nach persönlichem Geschmack kann aus unterschiedlichen Stilrichtungen gewählt werden. Beispielhaft werden im Folgenden mediterrane, asiatische und regionale Aspekte aufgegriffen.

Die mediterrane Küche – In Ländern wie Griechenland, Italien und Spanien dient die Küche als Treffpunkt für das menschliche Zusammensein. Charakteristisch für die mediterrane Gestaltung der Küche sind warme, kräftige Farben und natürliche Materialien. Holz in allen Variationen, meist naturbelassen oder mit gekalkter Oberfläche, findet hier Verwendung. Kassettentüren sind typisch, ebenso wie der Einsatz von offenen Regalen, die zur Auflockerung dienen. Auch Fliesen werden häufig für Böden und Wände verwendet, gerne als Bordüre oder Mosaik. Böden gibt es aber auch mit schönen Holzdielen, Naturstein oder Terracotta ausgelegt. Die Wände sind oftmals mit verschiedenen Wischtechniken verputzt und dann mit Weiß oder warmen Farben gestrichen. Textiliten aus unifarbenem Leinen und rustikales Geschirr runden das natürliche Gesamtbild ab. Wer sich Urlaubsflair in die eigene Küche holen möchte, kann sich an dieser Stilrichtung orientieren.

typischer Fliesendekor für den mediterranen Stil

typischer Fliesendekor für den mediterranen Stil, © Rainer Sturm/ PIXELIO

Die asiatische Küche – Wer den asiatischen Stil bevorzugt, orientiert sich an deutlich anderen Aspekten. Die asiatische Küche vermittelt Ruhe, Konzentration, Übersicht und Ordnung. Besonders für kleinere Küchen eignet sich dieses Raumkonzept hervorragend. Eine optische Querbetonung der Einrichtung sorgt für mehr Offenheit und Großzügigkeit. Besonderen Einfluss nimmt die asiatische Esskultur. So werden die Wok-Kochstelle oder eine Grillfläche direkt dem Essplatz zugeordnet, am besten durch eine Kochinsel. So können alle miteinander kochen, plaudern und essen. Typische Einrichtungsfarben sind neben schwarz und weiß auch teilweise grau oder rot. Schubladen und Schränke bieten viel Stauraum, sodass nur wenige Gegenstände die Ordnung oder Übersichtlichkeit stören. Zur Auflockerung dienen asiatische Pflanzen wie Bonsai oder Bambus.

Die regionale Küche – Ihre kulturellen Wurzeln sind vielen Menschen wichtig und so wollen sie Aspekte ihrer Wohnregion in die eigene Küchengestaltung einfließen lassen. Hier ist jeder selbst Experte, welche regionalen Besonderheiten es gibt. Jeder Wohnort hat Baustoffe mit Tradition, eine individuelle Töpferkunst, Webart, Schmiedekunst oder Glasbläserei. Einrichtungsgegenstände dieser Art ergänzen jede Kücheneinrichtung und ergeben kombiniert mit antiken Möbeln aus Familienbesitz eine stimmige Atmosphäre. So kann Tradition und Geschichte in der Kücheneinrichtung sichtbar werden.

Jeder Einrichtungsstil hebt besondere Aspekte hervor. Entscheiden Sie, welche ihrem Geschmack entsprechen und holen Sie sich neues Flair in Ihre Küche.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Linkarena