Pralinen zählen zu den schönsten und leckersten Süßigkeiten und sind eine wahre Kunst für sich. Natürlich ist die Herstellung der exquisiten Leckereien jedoch nicht nur erfahrenen Chocolatiers vorbehalten. Auch die eigenen vier Wände werden mit dem richtigen Rezept schnell zur Konditorei. Einfache Pralinen Kreieren kann jeder, der keine Angst vor Konfitüre, Pralinengabel und vielen Schokoladenflecken hat.

Vor allem Trüffelpralinen lassen sich leicht selbst herstellen. Dabei bietet das einfache Grundrezept viele Möglichkeiten zur Variation, sodass man mit den richtigen Zutaten tatsächlich Pralinen herstellen kann, die es so nicht im Laden zu kaufen gibt. Butter, Sahne und Kuvertüre sind die Grundzutaten, aus denen die feste Füllmasse von Trüffelpralinen besteht. Welche Art von Kuvertüre man wählt richtet sich ganz nach dem eigenen Geschmack. Ob Weiße, Zartbitter oder Vollmilchschokolade, das richtet sich vor allem nach den anderen Aromen und Zutaten, die man der Grundmaße beifügen will.

Kirschwasser, Rum, Orange, Eierlikör, Champagner, Zitruslikör und viele andere Stoffe verfeinern den Geschmack der Grundmaße. Oft braucht es dazu nicht viel mehr als einen halben bis einen Teelöffel. Natürlich sind auch Gewürze als Zutat möglich. Chili, Ingwer oder Meersalz sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden.

Für die Grundmaße benötigt man 180g Schokolade, 70g Butter und 3 EL Schlagsahne. Schokolade und Butter werden geschmolzen und mit Sahne und den gewählten Aromen gut verrührt. Die so entstandene Trüffelmaße wird nun am besten mit einer Kuchenspritze in mundgerechten Tropfen auf ein Blech gegeben, wo sie trocknen kann. Wer seine Trüffel perfekt rund haben möchte, kann diese Tropfen wenn sie fest genug sind nochmal per Hand zu Recht rollen. Schließlich taucht man die Trüffel mit einer Pralinengabel in Konfitüre und wälzt sie dann zum Beispiel in Kakaopulver, Zucker oder Schokostreuseln. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist, was schmeckt. Wer es zum Beispiel einfach bei dem Konfitüre Überzug belassen will kann diesen auch wunderbar mit einem Aufleger oder einem schönen Schokodesign versehen.

Während so ein Trüffelrezept noch recht einfach ist wird es bei ausgefalleneren Pralinen meist deutlich schwerer. Aber keine Angst, hier gibt es Abhilfe. In vielen Online Shops kann man nämlich ganz einfach mit vielen verschiedenen Zutaten ausgefallene Pralinen kreieren, ganz ohne gleich zum Meister Chocolatier zu werden. So findet sich für jeden die ideale Lösung auf der Suche nach der ganz eigenen Praline.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Linkarena