Ist Ihre Küche mittlerweile irgendwie langweilig geworden und Sie sehnen sich nach etwas frischem Wind? Gerade der Beginn des neuen Jahres bringt auch viel Tatendrang mit sich. Also, was tun? Die Möglichkeiten scheinen mal wieder begrenzt, da Sie sich natürlich nicht gleich eine neue Kücheneinrichtung anschaffen können. Aber mit etwas Kreativität und Fertigkeiten im Nähen lässt sich viel Veränderung bewirken. Denn Stoff ist ein sehr vielfältiges Material und birgt großes Potenzial. Darum nutzen wir heute Stoff, um frischen Wind in die Küche zu bringen.

Stoffe für die Küche in aktuellen Trendfarben, © by j.

Stoffe für die Küche in aktuellen Trendfarben, © by j.

Farbe – Als erstes müssen Sie sich für ein Farbschema entscheiden. Knallig und auffällig oder eher harmonisch und passend zur restlichen Einrichtung. Da sich ein dunkles Blau in der letzten Zeit als Trendfarbe durchgesetzt hat, soll dies heute in Kombination mit einem hellen Sandbeige, passend zum Rest der Einrichtung, verwendet werden.

Gardinen – Für neue Gardinen wird ein sandfarbener, luftiger und leicht fallender Stoff ausgewählt, der sehr frisch wirken soll. Als Muster eignen sich dezente Ornamente oder Blumenmuster. Der Schnitt darf ruhig einfach sein. Gerade Bahnen können an den Seiten mit Klammern zusammen gehalten werden.

Stühle – Für die Stühle können entweder neue Hussen genäht werden oder Sie fertigen neue Stuhlkissen an, je nach dem Stil der bereits vorhandenen Stühle. Tone Finnanger hat in ihrer Kollektion der Tilda – Stoffe einen sehr schlichten sandfarbenen Stoff mit feinen cremefarbenen Punkten (s. Foto oben) entworfen. Aus diesem werden neue Stuhlkissen gefertigt.

Tischsets – Passend zu den Stuhlkissen gibt es auch entsprechende Tischsets. Mit einem Blümchen – Zierband und Zackenlitze wirken diese frisch und etwas verspielt.

Topflappen und Schürze – Topflappen werden aus fein kariertem dunkelblauen Stoff genäht. Eine Herzchenform ist einmal etwas anderes und passt zu dem romantischeren Stil der Tischsets. Auch die Schürze wird aus dem Karostoff geschneidert und mit einer großen Fronttasche versehen. Diese wird mit Zackenlitze vom Stoff abgesetzt. Eine dunkelblaue Filzbrosche in Brusthöhe gibt auch der Schürze eine besondere Note.

So lassen sich mit einfachen Dingen schon ein paar Veränderungen bewirken. Entscheidend ist es, schöne Stoffe zu finden, die sich gut mit anderen Mustern und Farbtönen kombinieren lassen.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Linkarena